Clemens gr. Macke MdL
Besuchen Sie uns auf http://www.clemens-grosse-macke.de

DRUCK STARTEN


Allgemeine Informationen
Liebe Interessenten für ein Schulpraktikum im Abgeordnetenbüro Clemens gr. Macke
Ich freue mich immer sehr, junge Menschen kennen zu lernen, die ihr politisches Interesse zu mir geführt hat. Der Alltag eines Abgeordneten und seiner Mitarbeiter mit all seinen verschiedenen Bereichen ist sehr abwechslungsreich und spannend, aber er ist eben auch Alltag. Vielen Dank für Dein Interesse an diesem Berufsfeld.
Ich finde es sehr wichtig, jungen Menschen einen Einblick in die politische Arbeit zu ermöglichen. Deshalb haben seit 2003 immer wieder junge Menschen meine Mitarbeiter und mich im Rahmen eines Schulpraktikums für ein paar Tage begleitet. Das Praktikum findet hauptsächlich in meinem Abgeordnetenbüro in Cloppenburg statt. Besuche im Landtag oder bei sonstigen Veranstaltungen gehören aber auch fast immer dazu. Eine festgelegte Zeitenregelung kann es daher nicht geben.
Es freut mich, dass das Interesse an den Praktikumsplätzen sehr groß ist. Leider ergibt sich daraus auch die Tatsache, dass wir nicht alle Bewerber zu uns einladen können.
Natürlich möchte ich vorher gerne wissen, mit wem ich es zu tun habe. Es gibt dazu ein festes Bewerbungsverfahren:
·         Schick bitte eine E-Mail an mein Abgeordnetenbüro unter info@clemens-grosse-macke.de
·         Darin nennst Du bitte Deinen Namen und gibst als Kontaktdaten Deine postalische Anschrift, Deine E-Mail-Adresse und Deine Handynummer an.
·         Wichtig ist natürlich der Zeitraum Deines Praktikums
·         Welche Schule und welche Jahrgangsstufe besuchst du?
·         Für mich ist es sehr interessant zu wissen, warum Du ein Praktikum im Abgeordnetenbüro machen möchtest.
·         Für eventuelle Besuche im Landtag oder anderweitige Veranstaltungen brauchen wir eine Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten, die Du hier downloaden kannst.
Danach wirst Du von uns hören oder lesen. Ich lege großen Wert darauf, dass die Initiative der Bewerbung von den Praktikanten selbst ausgeht.
Neben dem Schulpraktikum gibt es auch die Möglichkeit einer einwöchigen Hospitation.
Nähere Informationen hierzu findet man hier.
 
 
Viel Erfolg
Clemens gr. Macke MdL