Presse
28.08.2015, 12:26 Uhr
Thümler: In Niedersachsen ist kein Platz für Rassismus und Fremdenfeindlichkeit
Presseinformation der CDU-Landtagsfraktion Niedersachsen
Hannover. CDU-Fraktionschef Björn Thümler verurteilt den Anschlag, den Unbekannte heute Nacht auf eine Asylbewerber-Unterkunft in Salzhemmendorf (Landkreis Hameln-Pyrmont) verübt haben, auf das Schärfste. „Dass die Täter bei ihrem Angriff auf eine bewohnte Unterkunft billigend in Kauf genommen haben, dass Menschen verletzt oder sogar getötet werden, macht mich fassungslos. Dieser Anschlag hat eine ganz neue Dimension", sagt Thümler. „Es muss jetzt alles daran gesetzt werden, die Angreifer so schnell wie möglich zu fassen und zu bestrafen. Wir müssen deutlich machen, dass Rassismus und Fremdenfeindlichkeit in Niedersachsen keinen Platz haben."

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon